Giftige Drogenwaffen, Industrie / Gesundheit / Rüstung

Covid-19 ... ein Remake der Tuberkulose?

Nach dem Anzünden der “spanische Grippe” was den Ursprung der Pandemie von maskierte 1918.

Voici un article, qui lève le voile sur des questions liées à la tuberculose, écrit par Antoine Demonceaux.

Artikel aus 2/11/2020, de ‘Nouvelle Page Santé

von Antoine Demonceaux

Le vaccin contre la tuberculose est né en France sous la houlette de Calmette et Guérin d’où sa dénomination de ‘BCG’.

Im 1930, Dieser Impfstoff wird zum ersten Mal verabreicht. Er tut 72 tot unter den 251 geimpfte Kinder.

Ein Handhabungsfehler wurde erkannt : Der Impfstoff wurde mit aktiven Bakterien gemischt.

Auf die zu schnelle Herstellung des Impfstoffs wird hingewiesen.

Antoine Demonceaux

Covid-19 ... ein Remake der Tuberkulose?

Ein Radiokommentator sprach kürzlich mit einem prominenten Wissenschaftler über die Prävention von Covid-19, und abgeschlossen, sachlich: " Eigentlich, Sie müssen besonders Ihre Hände waschen! ».

Das hören, Ich wurde Jahrzehnte zurück in die Zeit von geworfen (..) Tuberkulose.

Meine Kritiker werden mir sicherlich antworten, dass Covid und Tuberkulose nichts damit zu tun haben!

Coronavirus, wie durch seinen Namen angezeigt, ist ein Virus und Tuberkulose wird durch Bakterien verursacht: Mycobacterium tuberculosis (M. Tuberkulose).

Mehr viele Ähnlichkeiten zwischen 2 Krankheiten existieren vor allem auf ihre Verteilung, ihre Prävention, ihren Impfstoff und angemessene Behandlung.

Sie werden diese Geschichte sehen, auch in der Medizin, wird oft wiederholt.

Aber Männer, Sie, oublient parfois d’en tirer des leçons …

Die tödlichste Mikrobe in der Geschichte

Wie Viren, Die Tuberkulose reicht bis in die Anfänge der Zeit zurück. Wir finden Spuren davon in syrischen Stätten aus der Jungsteinzeit.

Diese Krankheit entstand wahrscheinlich aus der ersten Domestizierung von Rindern, Spezialisten zögern jedoch immer noch zwischen der Herkunft der Bakterien durch Rinder oder Menschen1.

Spuren wurden auch bei ägyptischen und peruanischen Mumien gefunden.

Abgesehen von ein paar isolierten Völkern (wie die Polynesier), Tuberkulose betrifft die ganze Welt.

Es hat sich mit der Bevölkerungsmigration ausgebreitet und die städtische Konzentration hat seine Ausbreitung beschleunigt.

Mycobacterium tuberculosis gilt bis heute als die Mikrobe, die die meisten Todesfälle in der Welt verursacht hat2.

8 Jahrhunderte versuchen, diese Krankheit zu verstehen

Von den Griechen als "Gewichtsverlustkrankheit" beschrieben (es wurde dann "phthisis" genannt), Tuberkulose war Gegenstand zahlreicher Studien.

Von 1052, der große persische Arzt Avicenna, gab eine genaue Beschreibung : entzündliche Symptome, ulzerativ und kavernös. Wir haben diese Zeichen bis zum Beginn des XIX. Behaltenth Jahrhundert.

Das Konzept der Knollen, was der Krankheit ihren aktuellen Namen geben wird, erscheint in 1679.

Milch, Luft ... nichts besseres?

Wenn Römer wie Celsus empirisch befürworteten, Milch zu trinken und Luft zu wechseln.

Mittelalterliche Lymphknotentuberkulose wurde mit Schnitten behandelt, die "King's Touch" oder verschiedene Pflaster.

Les recommandations romaines ont continué d’être appliquées au fil des siècles …

Und die Medizin wiederholt oft, was effektiv erscheint, Diese Empfehlungen wurden übernommen 1854, par un médecin allemand qui, recommandait la mise au grand air.

Es war die Geburt von Sanatorien, große Betriebe, oft in den Bergen gelegen, wo wir "die frische Luft einatmen" und die Sonne genießen.

Meine persönliche Erfahrung

Eine primäre Infektion, kleine tuberkulöse Läsion, während der Kindheit, erlaubte mir zwei vorteilhafte Aufenthalte in den Bergen zu machen.

Und ich erinnere mich an die Tassen heißer Milch, die in der Grundschule zu einer Zeit ausgegeben wurden, als die Tuberkulose ihren Tribut forderte..

Auf der Suche nach der Wunderdroge

Nur das Auftreten von Antibiotika ermöglichte es, das Ende des Tunnels der Tuberkulose-Epidemie zu sehen.

Aber die Dinge waren nicht so einfach ...

Die Verwendung dieser neuen Medikamente (wie Actinomycin) a d’abord été freinée, pour cause de trop grande toxicité.

(Dies erinnert Sie auch an den aktuellen Start von Hydroxychloroquin?)

Mit Streptomycin wurde die Krankheit endgültig gestoppt.

Aber auf Kosten einer dauerhaften Taubheit aufgrund dieser Droge, die zu dieser Zeit als wunderbar galt ...

Heutzutage, Die ständige Resistenz gegen Antibiotika erfordert die Behandlung von 6 Monate, in denen mehrere Moleküle kombiniert werden.

Umstrittene Tests

Dr. Kochs Forschung, Entdecker des gleichnamigen Bazillus, haben eine Substanz namens Tuberkulin entwickelt.

Es ist ein Glycerinextrakt der Bazilluskultur, der den Nachweis von Tuberkulose durch intradermale Reaktion ermöglicht. Eine kleine Menge Tuberkulin wird unter die Haut injiziert und die Reaktion gemessen.

Wenn ein kleiner entzündlicher Ball erscheint, wir gelten als positiv (krank oder geimpft, damit).

Mehr, wie für die mit dem Coronavirus verwendeten Tests, ihre Zuverlässigkeit ist fraglich.

Der BCG-Impfstoffskandal

Der Tuberkulose-Impfstoff wurde in Frankreich unter der Führung von Calmette und Guérin geboren, daher der Name "BCG". (für "Calmette und Guérin Billie Impfstoff").

Im 1930, Dieser Impfstoff wird zum ersten Mal verabreicht.

Er tut 72 tot unter den 251 geimpfte Kinder.

Ein Handhabungsfehler wurde erkannt: Der Impfstoff wurde mit aktiven Bakterien gemischt.

Auf die zu schnelle Herstellung des Impfstoffs wird hingewiesen.

(es erinnert Sie auch an die aktuelle Situation?)

In der Stadt Lübeck, wo dieses erste Experiment stattfand, Daher beginnt ein Prozess.

Während dieses Versuchs werden die Grundlagen für moderne Experimente gelegt..

Sie müssen jetzt antworten 5 Kriterien:

  • Respekt vor dem Leben;
  • sorgfältige Beurteilung menschlicher Schäden bei der Prüfung eines neuen Produkts;
  • Patientenvereinbarung;
  • Priorität für Tierversuche;
  • Verbot des sozialen Drucks.

Ich hoffe aufrichtig, dass diese Kriterien in Studien über neue Medikamente oder Impfstoffe gegen Covid erfüllt werden.

Trotz jahrelanger Impfpflicht, BCG wurde inzwischen von vielen Ländern aufgegeben.

Und es hat seine Wirksamkeit immer noch nicht bewiesen.

4 mal tödlicher als das Coronavirus

Wie beim Coronavirus, Die Prävention von Tuberkulose bleibt im Wesentlichen hygienisch: Früherkennung der Krankheit, Isolation, Verbesserung der Lebensbedingungen (Lebensraumlüftung, Ernährung) und Händewaschen.

Im 2018, 10 Millionen Menschen wurden mit Tuberkulose infiziert und 1,5 Millionen starben3.

Diese Krankheit ist bis heute 4 mal tödlicher als das Coronavirus wer berührte 40 Millionen Menschen und getötet 1 Million.

Tuberkulose ist sehr ansteckend, vor allem über die Atemwege. Es wird immer empfohlen, Kranke zu isolieren und die Kontaktfälle mit einer intradermalen Reaktion zu testen, um sie bei Bedarf behandeln zu können und die Ausbreitung einer Epidemie zu vermeiden.

Welche Lehren ziehen wir aus der Geschichte der Epidemien??

Dieses Wissen über den Umgang mit einer Epidemie scheint bei Covid-19 nicht angewendet worden zu sein, ou du moins, très tardivement.

Ironie des Schicksals, Der Welttag der Tuberkulose ist eröffnet 24 Mars. Dieses Jahr fiel dieses Datum auf den Höhepunkt der Covid-19-Gesundheitskrise.

Wie du siehst, Die Medizin schreitet voran ... lernt aber nicht aus dem Wissen der Vergangenheit.

Unsere Herrscher scheinen auf einen hypothetischen Impfstoff wie den Messias zu warten.

Es wird bestenfalls wirksam sein für 30 % beim 60 % von uns.

Und seine Experimente wurden bereits von zwei gewissenhaften Labors wegen schwerwiegender Komplikationen gestoppt.

Die Behandlung gegen dieses Virus muss noch entdeckt werden. Im Moment müssen wir eine Ansteckung vermeiden, indem wir uns die Hände waschen und bei Bedarf eine Maske tragen.

Geht es dir gut,

Antoine Demonceaux

Er streicht aus “Medizin seit 35 Jahre im liberalen Kabinett, und gelegentlich im Krankenhaus und in EPHAD. Die Homöopathie hat ihn in seiner Praxis immer begleitet, Er ist aber auch Psychotherapeut und Psychoanalytiker.”

Auf der Website Neue Gesundheitsseite.


Sohn über Impfstoffe

  1. Impfungen
  2. Impfungen

Neilly Free Mind

Hinweis

Und, si l’histoire de la tuberculose a été écrite?

L’ont-ils rattachée à une maladie bénigne?

Zumal que Tuberkulose’ kann besser behandelt werden als mit Impfstoffen, da der Arzt diesbezüglich auch historische Beispiele gibt.

Le but n’était-il pas plutôt de fabriquer la peur d’un mal dangereux pour justifier des vaccins et introduire des maladies ou [/und] des décès prématurés.

Überzeugen Sie sich selbst.

Es ist jedoch klar, dass es bei allen Impfstoffen ein echtes Problem gibt.

Sie haben mehr Schaden als Nutzen angerichtet.

Sie können auch mögen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.